Die Straße des Lebens

BY IN Beratung - Coaching - Hypnose, Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung NO COMMENTS YET

Das Leben ist wie eine Straße, mit Auffahrten, Abfahrten und Parkplätzen, Kreuzungen und Sackgassen. Bei unserer Geburt fahren wir ein in unsere Straße des Lebens, treffen auf unsere Eltern und hoffen, dass sie uns immer auf diesem Weg begleiten werden. Aber irgendwann biegen sie ab und verlassen unsere Straße, und wir setzen unseren Weg ohne sie fort. Doch es werden noch viele andere uns auf unserer Straße begegnen. Geschwister, Cousinen und Cousins, Freundinnen und Freunde, vielleicht sogar die Liebe unseres Lebens und für einige auch die eigenen Kinder. Kolleginnen und Kollegen und auch unzählig andere Menschen begleiten uns ein Stück des Weges. Und manche verlassen unseren gemeinsamen Weg wieder, biegen ab und kommen an einer anderen Straße vielleicht wieder dazu. Andere wiederum verlassen unsere Straße für immer und hinterlassen eine große Leere. Bei wieder anderen bemerken wir vielleicht nicht einmal, dass sie die Abfahrt gewählt haben.

Es ist eine Reise voller Freuden und Leid, Begrüßungen und Abschied. Da man nie weiß, wann die Zeit des Abbiegens gekommen ist, ist es umso wichtiger gute Beziehungen zu leben und diese zu pflegen. Es wird immer ein großes Fragezeichen bleiben, wann unser Lebensnavigator uns zum Abfahren zwingt. Deshalb sollten wir lieben, als gebe es kein morgen, schnell verzeihen und stets das Beste geben! Denn wenn der Zeitpunkt gekommen ist, an dem wir abfahren müssen und eine leere Spur auf der Straße hinterlassen, sollen nur schöne Gedanken an uns bleiben und Blumen entlang der Fahrbahn wachsen. Ich wünsche dir, dass deine Reise auf deiner Straße des Lebens eine schöne wird. Denk immer daran, dass niemand weiß, wann die Abfahrt genommen werden muss. Darum erfreue dich an den schönen Momenten deiner Fahrt, schenke deinen Begleitern das schönste Lächeln und verzeihe schnell. Sei erhaben über kleine Streitigkeiten und rückt alle näher. Redet mehr und schreibt weniger What´s App Nachrichten, verbringt die Zeit sinnvoll und sucht die Nähe zu euren Liebsten. Seid für einander da, lacht zusammen und weint zusammen… Danke, dass auch du meinen Weg auf meiner Straße des Lebens begleitest.

Diesen Beitrag widme ich meiner viel zu früh verstorbenen Schwester Veronika (24.7.1972-2.10.2016).In unseren Herzen lebst du weiter.

 

So, what do you think ?

  • *